Alle Artikel in: Wissenschaft-Links

Schmerzen in der Brust - schwarz wei

Die Milchdrüse – ein ungelöstes Rätsel

Definition und Neudefinition kritischer Fragen aus der Perspektive der Laktationsberatung. Hierzu wurde kürzlich ein Artikel  im Journal of Mammary Gland Biology and Neoplasia veröffentlicht. Trotz der wissenschaftlichen Fortschritte in der humanen Laktation sieht sich das medizinische Personal mit vielen Still-Problemen in der Lakations-Beratung konfrontiert, die nicht mit normalen Managementstrategien zu lösen sind.

probepackung

Trendwende in der Verteilung von Formula-Probepackungen in Kliniken in der USA

In den 60er Jahren bevor Baby-Food-Unternehmen für ihre Formulanahrung kritisiert wurden, prahlte Abbott (Hersteller von Similac) in seinem Jahresbericht, dass die 95 % der Frauen, die eine kostenlose Probe in einem Krankenhaus bekamen, das Produkt irgendwann kaufen werden. Nun ist es soweit, dass Krankenhäuser in den USA dieser unmoralische Praxis beginnen ein Ende zu setzen. 72,6 % der US-Krankenhäuser verteilten Formula-Probepackungen bei der Entlassung an stillende Mütter im Jahr 2007,  im Jahr 2014 nur 31,6 %! 

Oxytocin unterstützt die Mutter auf die Bedürfnisse des Babys zu reagieren

Oxytocin ermöglicht ein mütterliches Verhalten durch den Ausgleich der kortikalen Hemmung. Neurowissenschaftler haben herausgefunden, wie Oxytocin ein leistungsstarkes Gehirn Hormon  auf einzelnen Gehirnzellen wirkt um bestimmte soziale Verhaltensweisen anzuregen. Die Forschungsergebnisse sollen helfen um Verhaltensprobleme nach traumatischen Erlebnissen (Geburt, Krankheit) zu behandeln. Die Untersuchung wurde am 15. April 2015 im Nature veröffentlich.